Wallis Carbon E-Allmountain SL

Artikelnummer: 6897

Größe

ab 6.042,72 €

0% Finanzierung bis zu 12 Monate
ab 503,56 €* monatlich***

andere Laufzeiten und 0% Finanzierung

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung (E-Fahrradversand)

UVP des Herstellers: 6.999,00 €
(Preisvorteil 13.66%, also 956,28 €)
nicht lieferbar

Wählen Sie bitte die gewünschte Größe aus.

Wallis E-Allmountain SL mit Shimano Steps E8000 Antrieb und XT 12-fach Schaltung, nur 19,6 kg!
Solange Vorrat reicht 2. Akku zum Sonderpreis von € 199,--

Das leichteste E-Allmountain Fully seiner Klasse mit Fox Factory Fahrwerk 150mm Federweg und der besten Ausstattung ohne Kompromisse.

 

 

 

 

 

Wallis Bikes

Der extrem leichte aber dennoch äußerst robuste und extrem fahrstabile Wallis Carbon Rahmen setzt neue Maßstäbe in der Klasse Allmountain E-Fullys mit vollwertigem Antriebssystem und 150mm Federweg.
Mit dem neuen, speziell als E-Mountainbike entwickelten Shimano Steps Antriebssystem ist das Bike leichter, kompakter und bietet ein natürliches Fahrverhalten, das man sich vor kurzem noch kaum vorstellen konnte. 
Direktes Trittgefühl und effizientes Pedalieren auch wenn der Motor nicht eingeschaltet ist oder auch über 25 km/h

 

 


 

 

 

Komplettes Fox Factory Fahrwerk, das Allmountain-E-Bike ohne Kompromisse

Fox 36 Factory Gabel vorne

 

 

150mm - Traction - Lockout


Dämpfer hinten

 

 

 

 

150mm DPX2 Dual Piston System

Open Mode, voller Federweg mehr SAG Gewichtsverlagerung auf das Hinterrad optimale Performance bergab und auf anspruchsvollen Trails
 
Medium-Mode, deutlich straffere Druckstufe um Lastwechsel-Reaktionen zu minimieren.

Firm-Mode, ideal um auf glatten Wegen oder Teerstraßen bergauf richtig Gas zu geben, ohne dabei Kraft durch unnötige Lastwechsel zu verlieren.

 

 

 

 

 

 

 


 

Die wichtigsten Fakten zum neuen Wallis Bike E-Allmountain SL

Viel Potential  auf anspruchsvollen Abfahrten und Trails, es lassen sich Laufräder und Reifen in den Größen 27,5 Zoll und 29 Zoll im gleichen Fahrrad fahren, Vielseitigkeit, hohe Fahrsicherheit und vorallem Fahrspaß! 

 

  • Rahmen: Wallis Carbon SSD, Carbon Schwinge mit doppelreihigen Präzissionskugellagern
  • kompatibel mit 27,5 Zoll Laufrädern 2,5-2,8 Zoll Breite oder 29er Laufrädern mit 2,4-2,6 Zoll Breite
  • 3 verschiedene Dämpfer Einstellungen Fox Evol Float DPX2 Factory
  • Open - Medium - Firm (Open Mode separate Tuning Range 1,2,3)
  • Fox 36 Float Factory Air Kashima, FIT4 Gabel, 3-Fahrstufen  mit herausragender Fahr-Stabilität und Performance 
  • Pro Vario-Sattelstütze: absenkbar via Fernbedienung am Lenker
  • Shimano Steps E-8000 Mountainbike Antriebssystem mit 504 Wattstunden Akku
  • vom Motor abgekoppeltes Kettenblatt sorgt für ein direktes Trittgefühl, egal ob die Motorunterstützung eingeschaltet ist oder nicht
  • Pro Tharsis Trail Carbon DI2 Lenker 800mm für ein besseres Handling des Bikes  (kann problemlos gekürzt werden)
  • 12-Gang Shimano XT Schaltung mit für E-Bikes optimierter Schaltpräzision
  • feinerer Gang-Abstufung, optimale Bandbreite und leichtere Bergübersetzung 34 Z vorne 10-51 Z hinten
  • extrem leistungsstarke Bremsen: Shimano XT 4-Kolbenbremse mit 203mm standfesten Bremsscheiben und Keramik-Bremskolben
  • breitere Boost-Naben garantieren durch breitere Speichenwinkel deutlich steifere Laufräder
  • Radsatz: Wallis Carbon, mit DT Swiss 350 Straightpull Naben Centerlock, 34 innen/39mm außen, Felgenbreite (tubeless ready), speziell für die höhere Belastung bei E-Bikes entwickelt!
  • 2,6 Zoll (70mm) breite Maxxis /Minion-DHF/ Rekon Reifen für überlegene Traktion, geringem Rollwiderstand und hohe Fahrsicherheit
  • Übersetzungsverhältnis min. / max.: leichtester Gang 0,74 (34-51Z.), schwerster Gang 3,09 (34-10Z.)

Der Rahmen hat eine außergewöhnliche hohe Stabilität, der Carbon-Hinterbau ist mit doppelreihigen Präzisions-Industrielagern gelagert, extrem steif und langlebig! Ein flacherer Steuerwinkel sorgt für mehr Stabilität, kürzere Kettenstreben und ein steileres Sitzrohr sorgen für optimale Sitzposition auf dem Bike und bessere Kraftübertragung. Er ist noch breiter und steifer, das Bike gibt Fahrsicherheit in einer neuen Dimension.

Geringes Gewichtdas extrem gut abgstimmte Fox Factory Kashima Fahrwerk und komfortable 2,6" breiten Reifen in Verbindung mit dem neuen Shimano Steps MTB Antrieb sorgt für ein völlig neues Fahrerlebnis!
Schnellere Abschaltung, wenn der Fahrer nicht mehr in die Pedale tritt, um mehr Kontrolle in technisch anspruchsvollen Abschnitten zu ermöglichen
Die neueste Technik kombiniert mit den besten High End Komponenten ergeben herausragende Fahreigenschaften in jedem Gelände und ein Gewicht an dem sich andere Hersteller die Zähne ausbeißen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wallis Highlight Komponenten Facts

 

 

 

 

 

Fox 36 ForkFox 36, die Königin unter den Trail-Allmountain Gabeln

die neue Fox 36 ist jetzt auch mit dem neuen EVOL Luftfedersystem ausgestattet und verbesserten Standrohren, sie glänzt mit unerreicht feinem Anprechverhalten und einer extremen Gesamtperformance auch auf langen anspruchsvollen Abfahrten. Natürlich im neuen Boost-Standard mit 110x15mm Schnellspann-Steckachse. Die goldene Kashima Beschichtung hat eine stark verringerte Reibung wodurch die innere Reibung an Dichtungen stark redzuziert wird, zudem steigert sie sogar die Haltbarkeit. EVOL verleiht der Gabel eine linearere Federkennlinie und trägt damit zur einzigartigen

 

 

Fox Float DPX2 Evol Kashima Dämpfer

Der Float EVOL DPX mit dualem Kolbensystem ist der Top-Dämpfer von FOX. Er verfügt über eine hervorragende Schlag- und Rebound-Kontrolle, sowie eine Hebeleinstellung mit breitem Spektrum und eine blockierte Kletterplattform.

Nur der FOX Dämpfer von Scott verfügt über diese Technik:
1. Offen (Downhil Modus) =  weiche Dämpfung ca. 25-30% SAG, Geometrie-Schwerpunkt mehr aufs Hinterrad verlagert
2. Medium, mit strafferer Druckstufe wenn Federung immer noch gewünscht ist aber weniger Lastwechsel-Reaktionen bergauf wichtig sind
3. Firm , fast blockiert der Dämpfer hat nur noch ein paar mm Restfederweg, keinerlei Wippen, Dämpfer bleibt fast komplett ausgefedert

 

 

Im Rahmen verlegte Leitungen

Schaltzüge, Bremsleitungen und Leitungen für Fernbedienungen von Dämpfer und Vario-Sattelstützen sind jetzt im Rahmen verlegt, sind dadurch besser vor Beschädigung und Verschmutzung geschützt. Außerdem ist das ganze Bike aufgeräumter. Auf Servicefreundlichkeit wurde natürlich auch geachtet, sodass sich die Leitungen und Züge leicht wechseln lassen.

 

 

Trunnion Montage

Wichtig bei der Realisierung dieses Hochleistungsrahmens ist Trunnion Mount. Er ermöglicht uns, das kürzest mögliche Dämpferpaket zu schaffen und ist entscheidend, um die fortschrittlichste Rahmenkonstruktion unserer Geschichte zu realisieren. Wir haben die gesamte Dämpferkonstruktion auf den Kopf gestellt: Die sperrigeren Teile und das meiste Gewicht sitzt tiefer im Bike, um hinsichtlich der technischen Optimierung des Rahmens zahlreiche Vorteile zu liefern. Dank der Breite des Trunnion Mount lassen sich Unterrohr, Dämpferbefestigung und Hauptbrücke nahtlos integrieren.

 

 

Q-Faktor

Die Shimano Antriebseinheit kann mit Rahmen mit kürzeren Kettenstreben eingesetzt werden, sodass sich das E-Genius besser handhaben und manövrieren lassen. Darüber hinaus sorgt der schmale Q-Faktor für effiziente Pedalumdrehungen. Die Kombination dieser Merkmale gewährleistet eine perfekt ausbalancierte Fahrposition, sodass Sie mit jeder Pedalumdrehung weiter vorankommen, was Ihnen ein natürliches Fahrgefühl beschert. 177mm Q-Factor, vergleichbar mit Mountainbikes, verringert die Ermüdung der Beine des MTB-Fahrers.

 

 

SSD Carbon (Strong Structure Design)

Die Rahmen werden genau da verstärkt wo die besonderen Stresszonen für einen Rahmen sind, im Bereich des Steuerrohrs, dem Tretlager und der Sattelstütze wirken die größten Kräfte, daher erfolgt genau in dem Bereich eine Verstärkung. Das hochfeste und schlagfeste UD Carbon hält auch extrem hohen Belastungen stand. Trotzdem bekommen Sie ein E-Bike welches deutlich leichter ist als vergleichbare Räder aus Aluminium. Vorteil für Sie, hochstabile für E-Bikes, optimal geformte Rahmen mit herausragendem Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis

 

 

Boost Technologie

die Boost Technologie ermöglicht deutlich breitere Speichenwinkel und wesentlich steifere Laufräder. Die Rahmen sind optimal auf diesen neuen Standard abgestimmt und bieten genügend Reifenfreiheit.

 

 

Trail Geometrie

Dank des kompakten Shimano Steps E-8000 Antriebssystems konnte die Geometrie so optimiert werden, sodass Biker das bestmögliche Trailerlebnis genießen können.

 

 

Pro Volture SattelUltimativer Komfort und Kontrolle

Mit dem neuen Volture Sattel können Sie stundenlang bergauf fahren, ohne den Sattel zu verlassen. Mit seiner dickeren Polsterung, breiteren Nase und Carbon-verstärkten Schale garantiert der speziell für E-Mountainbikes konzipierte Sattel ein Höchstmaß an Komfort und Kontrolle. Der Volture Sattel wurde in enger Zusammenarbeit mit den Experten von Bikefitting.com entwickelt. Untersuchungen zufolge steigt bei E-Mountainbikes die Belastung für den Sattel. Denn Fahrer sind  aufgrund der Unterstützung nicht gezwungen, den Sattel zu verlassen, um steile Anstiege zu bewältigen. Wir haben diese Erkenntnis mit den innovativsten Technologien auf dem Markt kombiniert. Das Ergebnis ist der neue Volture – speziell für das E-Mountainbiking entwickelte Sattel. Schauen Sie sich das folgende Video an, um zu sehen, wie wir das Beste aus Ihnen herausholen.

 
 

27,5 oder 29er er Bereifung mit 2,6 -2,8" Breite.

Bei intensiven Tests in nahezu jedem Terrain stellt sich heraus, dass 2,6 -2,80 Zoll optimal ist, um das beste Handling und optimale Traktion beim Fahren und Bremsen zu garantieren.
In das neue Wallis E-Allmountain lassen sich jedoch beliebig entweder die 27,5er Laufräder mit Reifen bis zu 2,8 Zoll oder in 29 Zoll bis zu einer Reifenbreite von 2,6 Zoll fahren.

 

 

Die treibende Kraft ist eine leistungsfähige, kompakte und leichte Antriebseinheit

Diese ist speziell für E-MTB entwickelt. Die Antriebseinheit E8000 bietet eine kürzere Kettenstrebe und noch mehr Reifenfreiheit für einfacheres Manövrieren, mit einer Leistung von maximal 70 Nm. Sie verleiht Ihnen ein direktes Trittgefühl, egal ob die Kraftunterstützung eingeschaltet ist oder nicht. Das geringe Gewicht der Einheit gewährleistet eine bessere Handhabung des Fahrrads. Dank höherer Pedaleffizienz liefert sie eine stabile Unterstützungsleistung, die durch die Trittfrequenz reguliert wird. Intelligente [GEHE]-Unterstutzung/[GEHEN]-Unterstutzung mit SEIS RD bietet leistungsstarke Antriebsunterstützung beim
Schieben des Fahrrads über unebenes, zum Beispiel felsiges Terrain.

 

 

Der neue E-MTB-Bedienschalter und das Display für intuitiven Betrieb

besitzt eine ergonomische Position, die speziell für MTB entwickelt wurde. Im Power-Walk-Modus ist Motorunterstützung verfügbar, während das Rad geschoben wird. Sie können den Schalter drahtlos mit Ihrem Smartphone und Tablet via E-Tube programmieren. Der kompakte Fahrradcomputer bietet alle wichtigen Informationen die Sie brauchen und kann auch mit verschiedenen GPS Computer verbunden werden
   BOOST - Volle Unterstützung für maximalen Schub und Anstiege ohne Kompromisse
   TRAIL - Leichte Unterstützung für sportliches Fahren
    ECO - Fahrunterstützung bei maximaler Reichweite

 

 

Integrierter Akku

Beim E-Allmountain ist der 508 Wh Akku halb im Unterrohr integriert, kann aber auch entnommen werden um ihn, zb. im Haus zu lagern. Die Akkus können innerhalb von zwei Stunden auf 80 % und in fünf Stunden vollständig aufgeladen werden (Akkulebensdauer von 1000 kompletten Lade-Zyklen). Das System wird anhand des kompakten SHIMANO STEPS MTB LCD-Computers mit Kraftunterstützungsmodus und Informationen zur Akku-Reichweite gesteuert. Der extrem strapazierfähige wasserfeste Akku besitzt ein speziell für MTB entwickeltes Low-Profile-Design für mehr Stoß- und Vibrationsfestigkeit. Der Hochleistungs-Akku mit ausgezeichneter Reichweite sowie 508 Wh bietet konsistente Wiederaufladung und ist mit der SHIMANO E8000 MTB Serie kompatibel. Für besonders schwere Fahrer oder wenn Sie sehr lange Tagestouren oder Alpenüberquerungen planen bieten wir auch ein 2. Akku in Verbindung mit dem E-Allmountain von uns zum Sonderpreis an. Fragen Sie uns.

 

Fahrgefühl

Die größere Wahlmöglichkeit bei der Fahrunterstützung verschafft Ihnen ein noch intuitiveres Fahrgefühl. Ihr E-Bike fühlt sich wie eine Erweiterung Ihres Körpers an und reagiert genau so, wie Sie es erwarten, immer und in jedem Terrain.
Die Einstellungsoptionen werden als Dynamic-, Explorer und Custom-Modus bezeichnet, wobei ersterer die aktuelle Standardeinstellung umfasst, während die beiden letzteren neu hinzukommen. Alle drei Optionen beinhalten zusätzlich zu Boost und Trail die Unterstützungsstufe Eco.
Der Dynamic-Modus ist die Einstellung ab Werk. In ihm ist die Stärke für maximale Fahrunterstützung bei Boost auf high und bei Trail auf low gesetzt. Der starke Boost liefert Ihnen maximale Unterstützung, um auch die steilsten Hänge zu bezwingen. Die zurückhaltende Unterstützung bei Trail verschafft Ihnen maximale Kontrolle auf technisch anspruchsvollen Abschnitten und sorgt für optimalen Grip
Im neuen Explorer-Modus ist die Fahrunterstützung bei Boost und Trail auf medium gesetzt. Dieser Modus soll Ihnen das ideale Verhältnis aus Unterstützung Ihrer normalen Geschwindigkeit und einer leicht verringerte Spitzengeschwindigkeit für sichere Kontrolle auf technisch anspruchsvollen Streckenabschnitten bieten.

 

Custom Mode

Im neuen Custom-Modus erhalten Sie die absolute Kontrolle über die Auswahl der für Sie optimalen Fahrunterstützung bei Boost und Trail. Durch die Einstellung auf Ihren persönlichen Fahrstil wird sich Ihr Gefühl für Ihr Fahrrad und die Trails spürbar verbessern. Übergänge von einem Terraintyp zum nächsten fühlen sich nahtlos an, wenn sich gleichzeitig die Unterstützungsleistung passend zu Ihrem persönlichen Bedarf ändert

Im Google Play Store oder dem Apple App Store finden Sie unter dem Suchbegriff "E-Tube" die App für den Steps Antrieb, damit kann man selber die Stufen ändern und auch andere Einstellungen vornehmen. Ein klarer Vorteil für den Shimano Antrieb!
 

Die Ausstattungsliste dieses Modells

Rahmen

Wallis SSD Carbon Hauptrahmen, tapered Headtube, Carbon Hinterbau-Schwinge, Boost 148 x 12mm


Federweg

150mm Federweg vorne und hinten, Dämpfer 185 x 55mm Einbaumaß Trunnion Mount


Gabel

Fox 36 Float Factory Kashima Air, Fit4, Remote mit 3 Stufen (Firm-Medium-Open), offener Mode 22-fache Lowspeed Druckstufe, Zugstufeneinstellung, 15mm x 110mm QR Achse,


Dämpfer

Fox Float DPX2 EVOL Trunnion mit Kashima Coat, Firm-Medium-Open, Offener Modus 3 tuning modes 1,2,3, Zugstufeneinstellung


Fernbedienung

fernbedienbare Pro Vario-Sattelstütze


Steuersatz

FSA NO.57 ACB / Tapered 1.5" - 1 1/8" bearing


Schaltwerk

Shimano XT RD-M8100 Shadow Plus, 12 Gang


Kettenführung

Shimano Steps Chainguide


Schalthebel

Shimano XT 12-fach


Bremshebel

Shimano XT Disc


Bremsen

Shimano Deore XT Disc 4-Kolben Keramik, 203/F and 203/R mm SM-RT800 CL ICE-TEC


Kurbel

Shimano Steps FC-E 8050, 34 Z.


Pedale

ShimanoPD-M8000 XT  Clippless oder auf Wunsch PD-M8020 Trail , PD-T780 Combi, Shimano Saint MX80, bei Bestellung bitte ins Feld Bemerkung schreiben!


Motor

Shimano Steps DU-E8000 MTB mit 504 Wattstunden Akku


Lenker

Pro Tharsis Trail Carbon 800mm (kann auf Wunsch gekürzt werden)


Vorbau

Pro Tharsis Trail 3D geschmiedet speziell für Di2 Kabelverlegung im Lenker


Sattelstütze

Pro Koryak ASP Remote 31,6mm 400mm, Zugverlegung im Rahmen mit Fernbedienung am Lenker


Sattel

Pro MTB Sattel


Vordernabe

DT-Swiss 350S Straightpull Centerlock, 15 x 110mm Boost, Steckachse


Hinternabe

DT-Swiss 350S Straightpull Star Ratchet Zahnscheibenfreilauf, 148x12mm Boost, Steckachse


Kette

Shimano CN-HG XT 12-speed


Kassette

Shimano XT CS-M8100, 10-51T


Speichen

Sapim CX RAY straight-pull black


Felgen

Wallis Carbon UD Carbon, 32 innen/38mm Außenbreite, Tubeless ready


Reifen

Rear: Maxxis Rekon, 3C Max Speed,  Front: Minion DHF,3C Maxx Terra, 2,6- 2.80 / 120 TPI Keflar Bead EXO, TR Tubeless ready


Gewicht ca. 19,6 kg


 

 


Bike-Typ: Fullsuspension

So bekommen Sie ihr neues Bike von Bike-3 & Bikediscount geliefert

Lieferung inklusive Premium Zubehör u. Service Sorglospaket


So bekommst Du dein Fahrrad von Bike-3 & Bikediscount geliefert from Bikediscount & Bike-3.de on Vimeo.

Vor dem Versand wird jedes Fahrrad von uns komplett aufgebaut, Bremsen, Schaltung eingestellt, alle Lager auf die optimale Einstellung justiert, sowie das Lenker-Cockpit ergonomisch ausgerichtet. Jede Schraube wird kontrolliert und kritische Schraubverbindungen zusätzlich mit Schraubensicherungslack gesichert, damit sich diese nicht nach ein paar Fahrten von selber lösen können.

Wenn Sie bei der Kundenregistrierung ihr Körpergewicht, ihre Schrittlänge und Körpergröße angeben , machen wir eine Grundeinstellung des Federungssetups für Gabel und Dämpfer, sowie eine Voreinstellung der Sattelposition und der Lenkerhöhe.

Das Bike wird für den Versand sicher in der doppelwandigen Bike-Safer Box verpackt, damit beim Transport nichts beschädigt werden kann.

Wenn Sie das Bike geliefert bekommen, müssen Sie nur die Pedale montieren - das Vorderrad einsetzen - fertig!

Dafür bekommen Sie von uns, entweder ein Multi-Werkzeug oder einen Drehmomentschlüssel kostenlos mitgeliefert. (In wenigen Fällen bei Downhill, Rennrad oder Trekking-Bikes muss noch der Lenker gerade gestellt werden.)

Multitool

Bei Komplett-Bikes ab € 1499,--  Kaufpreis bekommen Sie sogar einen hochwertigen Drehmomentschlüssel inkl. Inbus und Torx Bits statt des Multitools kostenlos mitgeliefert.

Drehmomentschlüssel

Ihr neues Scott-Bike ist somit in wenigen Minuten fahrfertig und sie können ihre erste Ausfahrt damit genießen.

Damit Sie ihr neues Bike optimal auf ihr Körpergewicht und ihren Fahrstil abstimmen können, legen wir jedem Bike mit Luftfedergabel und/oder Luftdämpfer eine hochwertige Hochdruck-Dämpferpumpe kostenlos dazu. Damit haben Sie die Möglichkeit die bereits von uns vorgenommene Grundabstimmung, je nach persönlichem Empfinden und Fahrstil weiter zu optimieren.

Dämpferpumpe

Was nicht fehlen darf ist natürlich eine hochwertige geschmacks-neutrale Trinkflasche mit Flaschenhalter, der diese auch auf schnellen Abfahrten sicher hält. Da auch dieses wichtiges Zubehör nicht im Standardlieferumfang der Bikes enthalten ist, bekommen Sie das von uns gratis mitgeliefert.



Service Gutschein, für den ersten Service im Wert von € 50,-- (Bikes ab 1499,--)
Service Gutschein

Diesen Service Gutschein können Sie entweder bei uns einlösen, oder einer Fahrradwerkstatt ihrer Wahl. Wir bezahlen sofort nach Zusendung des Belegs.  

Nochmal im Überblick der gesamte Lieferumfang, wenn Sie das Komplett-Bike online bestellen:

    • das komplette Bike
    • Anleitung, Handbuch und internationale Garantie
    • Zertifikat mit persönlichem Endmontage-Protokoll
    • Service Gutschein im Wert von € 50,-- für den ersten Service (bei uns oder einer Fahrradwerkstatt ihrer Wahl einlösbar)
    • Pedale inkl. Pedalplatten (falls keine Pedal im Lieferumfang des Bikes enthalten ist bekommen Sie von uns ein ausstattungsgerechtes Pedal kostenlos mitgeliefert, außer bei Rennrädern)
    • Multi-Inbusschlüssel (bei Bikes bis 1498,--)
    • hochwertiges Drehmomentschlüssel-Set inkl. Inbus und Torxbits (bei Bikes ab 1499,--)
    • hochwertiger Trinkflaschen-Halter inkl. einer Trinkflasche
    • Präzisions-Hochdruck Dämpferpumpe um Gabel und Dämpfer optimal auf das eigene Körpergewicht abzustimmen (sofern das Bike eine Luftfedergabel oder einen Luftdämpfer hat)
    • Kettenschmiermittel speziell für das jeweilige Bike

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Top Bike

Habe das Bike durch Zufall gefunden, wollte mir eigentlich ein anderes kaufen, Aber die Ausstattung und das Gewicht ist einfach von keinem anderem Hersteller zu toppen.
Nach den ersten 3 Fahrten vor dem Schnee war ich total begeistert, das Bike fährt sich einfach Hammer! Handling und der Motor sind genial, mein Freund, der Fan einer anderen großen Marke ist musste nach einem kurzen Tausch auch zugeben, das es nicht nur einmalig leicht ist sondern das ganze Fahrverhalten perfekt ist. Kann ich nur weiterempfehlen!!!!!

., 10.01.2019
5 von 5 So solls laufen …

Hallo zusammen.
Kurzfassung: nach langer Such endlich glücklich!
Langfassung:
Komme vom Hardtail mit S-Rahmen, 3x10 Gang, Shimano-Ausstattung, 27,5, mechanischer Dropper, Alurahmen - grundsolide und leicht.
Drei Tage auf einem Bio-Fully im Frühjahr 2019 auf Malle hatten ihre Folgen.
Ein zusätzlicher Tag mit einem Trekking-Bike mit Motor war dann die Grundlage für ein neues Verlangen.
Die Suche gestaltete sich dann etwas schwierig, da ich nicht mit der Kaufwut der Deutschen dieses Jahr gerechnet hatte. Es gab im nähren Umfeld keine adäquaten Bikes zum Testen. Die Online-Recherchen ließen das Feld bald klein werden, da keine 29 und nichts über 24kg unter meinen Hintern sollte. Nach einem Test hier bei einem Händler mit einem Brose-Moror war das auch raus. Shimano hatte ich letztes Jahr ja auf Malle positiv getestet. Bosch 4. Gen. wahr auch noch im Rennen.
Ach ja, der Rahmen muss klein sein und kein Augenkrebs verursachen.
Bezahlbar? Mein Budget wurde bereits zweimal nachgebessert!
Und das Bike, wo ich dachte, dass ist es (Bosch-Motor mit Purion-Display), ging nach einer Woche wieder retour - Frust!!!
Immer wieder blieb ich bei dem Wallis hängen. Das Gewicht, die Komponenten (für mich sicher völlig drüber, bei meinem Können - aber egal), das Aussehen dezent genug, … - und viel zu teuer!
Schweren Herzens habe ich den dritten Nachschlag zusammengetragen und bestellt. Jetzt wird es dann richtig bitter - oder eben richtig gut. Das Ergebnis war mir zu dem Zeitpunkt nicht klar.
Ein EDV-Fehler hatte übersehen, dass es keine S-Rahmen mehr gibt.
Und jetzt werden die Chefs (Frau und Herr Schüttler) richtig aktiv. Anrufe, Körpermaße, Mails, nochmal nachmessen und die dringende Empfehlung für das gewählte Bike, nur halt in M. Ich bin 168cm, also eigentlich klassischer S-Rahmen-Fahrer.
Nach mehren Tagen und intensivem Austausch wird mir ein 1a eingestelltes Bike geschickt.
Auch wenn die Online-Angaben nicht alle passen, ist die Ausstattung sogar teilweise noch mal einen Schlag drüber (z. B. XTR statt XT-Bremsen).
Der platte Vorderreifen, zwei Tage später der Hinterreifen trüben etwas den Eindruck. Ich ziehe hier keinen Stern ab, weil sich sofort hilfsbereit bemüht wurde. Was ich nicht wusste, war dass hier Tubless verbaut wurde. Also rasch um die Ecke neue Dichtmilch geholt (okay, war etwas weiter, weil auch sowas leergekauft ist :-( ) und das Bike steht solide und fett auf seinen 2,8x27,5.
Die Dichtmilch wurde übrigens ersetzt!!!
So, die Diskussion um 2,6 oder 2,8 mache ich nicht mit, nachdem ich nun das Bike durch die ersten Schlammsteigungen, Wurzelwerk und engen Trails gescheucht habe - nur geil!
Die Shimano-Schaltung gibt dir auch unter Last klar zu verstehen, dass du weiterhin volle Traktion hast. Sauber und präzise mit dem Trail-Modus packt das Bike jede Steigung, bei der ich bisher wegen steigendem Vorderrad, Schaltfehler oder Gripverlust den abgestiegenen Schieber geben musste. Lediglich ein Baumstamm in einer Steigung hat mich heute eingebremst, weil ich (wahrscheinlich zu ängstlich) auf dem Tretlager hängen geblieben bin.
Das Gewicht (ca. 3,8kg weniger als das Retour-Bike) ist auch völlig Okay. Im Gelände nicht getestet, da ja jetzt alles gefahren wird. Aber beim Reintragen ins Auto oder die Wohnung merkt man es extrem. Unterm Hintern wohl auch. Obwohl es einiges höher und länger ist als bei mein Hardtail, liegt es völlig agil im Trail. Ich muss mich noch jede Menge einfahren auf diesem Bike. Aber die Wahl erscheint schon jetzt goldrichtig.
Antrieb: der Shimano summt gut hörbar, macht aber sonst keine Zicken.
Display: riesen Vorteil, dass die Trittfrequenz angezeigt wird. Alles obhalb 70U/min ist gut. Wenn ich oberhalb von 25km/h unterwegs bin, braucht mir das kein Display zu sagen. Das sagt mir der Freilauf. Das Purion muss für vernünftige Nutzung beim Bosch gewechselt werden (> Kiox). Mehrkosten ab €300,-
Auch ist hier gleich ein 4A-Ladegerät dabei, Zweitakku zum Schnapper. Wenn man doch mal über Nacht bleibt, um mogens den Trail im Frühdunst zu bezwingen, dass Zelt aber gerade keinen 230V-Anschluss hatte … Also auch ohne Alpencross sinnvoll!
Übrigens habe ich das Bike auch mal längere Strecken ohne Unterstützung gefahren. Und das geht, sogar richtig gut. Zwölf Gänge sind nicht so fein abgestuft wie dreißig, aber gar nicht so weit davon weg. Das passt schon richtig gut.
Mit der Federung kann man sich schön beschäftigen. Sie war noch nicht passend eingestellt, aber auch nicht krass entfernt. Da braucht es aber sicher auch noch zwanzig Versuchstrails … ;-)
Fernbedienung für die Gabel und Dämpfer wären schön, das ist mir nun auch klar geworden. Hier muss ich mal schauen, was Fox so anbieten kann. Jammern muss sein, sei das Niveau noch so hoch. Das Bike hat mich wahrscheinlich jetzt ein wenig zu sehr angefixt.
Auch ist mir was sehr entscheidendes (zumindest für mich) klar geworden. Da ich einige Jahre auf einer Enduro im Gelände unterwegs war, wir im Verein den Einzug von Elektro auf Enduro- und Crossmotorrädern diskutiert hatten, ich dann alles an den Nagel gehängt hatte (nicht wegen Verbrenner oder Elektro!), bin ich jetzt an dem Punkt angekommen, wo ich das Gefühl habe, hier die perfekte Symbiose für den Geländesport mit unzähligen Möglichkeit gefunden zu haben. Und das auch noch mit einem halbwegs guten Gewissen :-)
Jetzt muss ich noch andere von eMTB überzeugen, damit sie mithalten können ;-)
Klare Kaufempfehlung! Nicht nur für uns kurz vor Sechzig!

., 03.07.2020
Einträge gesamt: 2